Vitalität und Gesundheit im digitalen Zeitalter

Wie schützen wir Mensch und Tier vor Elektro-Smog und anderen Störfeldern.


Wir diskutieren die Herausforderung der heutigen Zivilisation in Bezug auf Elektrosmog und die Auswirkungen der exponentiellen Zunahme der Funkwellen. Lernen Sie anhand der neuesten Forschungs-Ergebnisse, wie sich Elektrosmog auf unseren Körper auswirkt.

  • Beschäftigen auch Sie Fragen zu den Themen
  • Auswirkungen von E-Smog bei Kindern
  • Stress am Arbeitsplatz
  • Schlafstörungen
  • Konzentrationsmangel
  • Müdigkeit und Stress beim Autofahren
  • Antriebslosigkeit

Sie erfahren, auf was Sie im Umgang mit Elektrosmog und anderen Störfrequenzen achten sollten und welche Lösungen es mit der heutigen Technologie gibt. Wie Sie sich und Ihre Familie und Ihre Tiere gegen Elektrosmog sowie Strahlung aus Wasseradern, Erdverwerfungen und anderen Erdstrahlen schützen können.


Datum: Mittwoch, 6. Juni 2018

Ort: ATZ das Pferd, Matt 1, 5046 Schmiedrued

Zeit: 19.00 - 21.30 Uhr

  • 19.00  Einlass
  • 19.30 Start Vortrag
  • ca. 21.30 Ende


Anmeldung bis spätestens 2. Juni 2018

Die Teilnahme ist kostenlos.

Für die Organisation bitten wir Sie um eine kurze Anmeldung via E-Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infoblatt zum Download (PDF)